Trauer um 3. Bürgermeister Thomas Nowak

4. April 2022
Die Nachricht vom viel zu frühen Tod unseres 3. Bürgermeisters Thomas Nowak macht uns tief traurig und immer noch sprachlos. Thomas war seit über 40 Jahren ein wichtiger Teil der Coburger Jugendarbeit. Als Vorsitzender, Vorstandsmitglied, Einzelpersönlichkeit und Delegierter gestaltete er maßgeblich unsere Jugendverbandsarbeit. Der Stadtjugendring Coburg und alle seine Mitgliedsverbände verlieren mit ihm einen großen Streiter für die Belange von Kindern und Jugendlichen in Coburg. Wir sind in Gedanken bei seiner Familie und wünschen ihr viel Kraft in dieser schweren Zeit.
Lieber Thomas, eigentlich wollten wir uns am Montag nach der Coronazeit endlich wieder in Präsenz mit dir zu unserer Vollversammlung treffen und in der Hausbeiratssitzung den nächsten Schritt im Gesamtkonzept Jugendarbeit 2030 gehen. Das ist nun leider nicht mehr möglich. Du warst ein Visionär, mit dem wir zusammen immer um das beste Ergebnis ringen konnten. Du hinterlässt bei uns eine große Lücke. Wir versprechen dir, dass du immer ein Teil der Coburger Jugendarbeit bleiben wirst. In tiefer Trauer, dein Stadtjugendring Coburg.