Hygienekonzept

18. März 2021

!!! WICHTIG !!!
aufgrund des steigenden Inzidenzwertes müssen wir die CoJe ab Montag, den 12.04.2021 erst einmal wieder schließen!
Die Geschäftsstelle ist aber weiterhin für euch erreichbar! Sobald es Neuigkeiten bzgl. einer Öffnung gibt, werdet ihr hier oder auf unseren social media Kanälen informiert.

 

Hier findet ihr das Hygiene- und Schutzkonzept der Coburger Jugendeinrichtung „CoJe“
Stand: 18.03.2021

Im Vergleich zum alten Hygienekonzept gab es ein paar Veränderung. Achtet deshalb bitte darauf mit dem aktuellen Hygienekonzept der CoJe zu arbeiten !!

Hygiene und Schutzkonzept-Stand 18.03.2021

 Allg. Info Corona CoJe

 

!!! NEU !!!
Die eingeschränkte Öffnung der Jugendarbeit ist inzidenzabhängig! Veranstaltungen dürfen in Präsenz stattfinden, wenn der Inzidenzwert in Landkreisen und kreisfreien Städten mit einer 7-Tage-Inzidenz unter 100 liegt !!
Damit ihr Informationen zum aktuellen Stand erhaltet, bitten wir euch auf dieser Seite regelmäßig nachzuschauen oder unsere social media Kanäle zu abonnieren. Hierüber werden wir euch über etwaige Änderungen informieren.
StadtjugendringCoburg 
stadtjugendring_coburg

 

Für die Einhaltung des Konzepts ist die jeweilige Gruppenleitung verantwortlich !!!

Bitte denkt daran, dass ihr, laut den jeweils geltenden Hygieneschutzmaßnahmenverordnungen, für eure Gruppenstunden und Angebote ein eigenes Hygiene- und Schutzkonzept erarbeiten und vorhalten müsst!!!
Anders als zum letzten Jahr, müsst ihr in eurem Hygiene- und Schutzkonzept auch definieren unter welchem außerschulischen Jugendbilungsaspekt (allgemein, politisch, sozial, gesundheitlich, kulturell, naturkundlich oder technisch) ihr eure Gruppenstunde, Ferienprogramm, Ausflug, etc. durchführt !!

Hier der Link zu diesbezüglichen Empfehlungen des BJR: https://www.bjr.de/fileadmin/redaktion/allgemein/Corona/2021-03-13_Empfehlung_Hygienekonzept_final.pdf

Generelle Infos bezüglich der eingeschränkten Öffnung der Jugendarbeit findet ihr auf der Seite des BJR: https://www.bjr.de/service/umgang-mit-corona-virus-sars-cov-2.html